28. TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

Gäste: Scottie Blinn´s Black Market (USA)

Scottie Blinn's Black Market (USA)
27. TALKIN' BLUES REVISITED SHOW
Quelle: KA

Urania Theater

Infos zum Event:

"Black Market III wurde im Jahr 2010 in San Diego, Kalifornien gegründet und ist das Baby von Scottie 'Mad Dog' Blinn, seines Zeichens Sänger/Gitarrist der Mississippi Mudsharks, der er bis zu ihrem Ende 2009 angehörte, und seiner Frau Roxanne Coverdale (bass, vocals). Mit ihrer Mischung aus Blues, harter Rockmusik, Country und American Roots-Einflüssen traf das Trio sehr schnell den Nerv des Publikums in ihrer kalifornischen Heimat und hatte im Jahr 2014 auch zum ersten Mal die Möglichkeit, sich in der Alten Welt zu präsentieren. Seitdem hat sich in Europa ein fester Fankreis gebildet, wozu auch die beiden Studioalben "Songs That Shake The Cage" und "Black Rose", sowie der Livemitschnitt "Vanarchy" beitrugen, die alle hervorragend angenommen und für zahlreiche Preise vorgeschlagen wurden. Besonders die Live-CD zeigt die ganze Stärke der Band und fängt die ungeheuere Dynamik ein, die der Dreier auf der Bühne entfacht." "Black Market III, die 2011 in San Diego gegründete Band um Scottie Blinn und Roxanne Coverdale-Blinn, kann getrost als Inbegriff des Cross-Over bezeichnet werden. Tief verwurzelt im Blues, kombiniert die Band Elemente des Rock, Americana, Folk und Roots zu Kompositionen, die der Band seit ihrer Gründung unzählige Nominierungen und Auszeichnungen in ihrer Heimat Kalifornien eingebracht haben. Neben ihren eigenen Songs spielen Blackmarket III auch immer wieder eindrucksvoll interpretierte Cover z.B. von Tom Waits, Tito & Tarantula, Led Zeppelin und anderen Bluesikonen. Mit mittlerweise fünf Alben im Gebäck, darunter das zuletzt erschienene "Dashboard Jesus" von 2018, darf sich Duisburg auf einen abwechslungsreichen Querschnitt des Schaffens von Blackmarket III freuen."

Hinweise zur Veranstaltung:

Anspruch auf ermäßigte Karten haben: Schüler / Studenten bis 28 Jahre / Menschen mit Behinderung / Sozialhilfeempfäger / ALGII-Empfänger / Köln-Passinhaber / Asylbewerber Anspruch auf ermäßigte Karten haben: Schüler / Studenten bis 28 Jahre / Menschen mit Behinderung / Sozialhilfeempfäger / ALGII-Empfänger / Köln-Passinhaber / Asylbewerber
  • Kategorie 1
    • Einzelkarte - VVK regulär
      je 16.50
      0.00
    • Einzelkarte - VVK ermäßigt
      je 11.00
      0.00
Brauchst Du Hilfe?
07152 / 9259 - 700